Kant-Oberschule ∙ Körnerstraße 11 ∙ 12169 Berlin ∙ 030 / 79 000 360 ∙ www.kant-oberschule.de

Aktuelles

Tag der offenen Tür

Zwischen 10.00 und 13.00 Uhr begrüßen wir wieder interessierte Eltern und Schüler zum Tag der offenen Tür. Wir freuen uns auf Sie.

Bildungswege bei KANT

19.00 Uhr, Körnerstraße 11, 12169 Berlin


Am Donnerstag, dem 08. November 2018, stellen wir interessierten Eltern die verschiedenen Bildungsangebote unseres Hauses vor. Veranstaltungsort ist der Campus Steglitz, Körnerstraße 11, 12169 Berlin-Steglitz.

Die Privaten Kant-Schulen bieten verschiedene Möglichkeiten bei der Gestaltung des Schulalltags Ihres Kindes. Von der Grundschule bis zur Hochschulreife können unterschiedliche Wege beschritten werden, doch eines haben alle Einrichtungen bei KANT gemeinsam, es sind verlässliche Ganztagsschulen mit mehr als 55-jähriger Erfahrung!

Das Bildungsangebot reicht vom Frühenglisch bis zu den Wirtschaftswissenschaften, von der Grundschule bis zur Hochschulreife. Welchen Abschluss streben Sie für Ihr Kind an? Was hat das „IGCSE“ mit dem mittleren Schulabschluss zu tun? Was unterscheidet das Abitur vom internationalen IB-Diplom? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie auf dem Informationsabend „Bildungswege bei KANT“

Treffen Sie die Schulleiter und Schulleiterinnen der Kant-Grundschule, der Kant-Oberschule, Internationalen Schule Berlin und Berlin International School und erfahren Sie mehr über die Bildungsangebote im Hause KANT.

Cryptocurrency - gar nicht so schwierig, versprochen!

Victoria und Leonie besuchen den Leistungskurs Wirtschaft (englisch) bei Frau Gutmann. Im Rahmen einer Projektarbeit haben sie sich intensiv mit dem Thema Kryptowährungen auseinandergesetzt und die Ergebnisse auf einer Website veröffentlicht. Gut gemacht, Leonie and Victoria!

KANT-Letter

Lesen Sie im KANT-Letter kurze Berichte zu den Aktivitäten des 2. Schulhalbjahres an den verschiedenen Standorten unseres Hauses.

KANT-Preis 2018

THE ARTS@KANT

»Das Genie kann nur reichen Stoff zu Produkten der schönen Kunst hergeben; die Verarbeitung desselben und die Form erfordert ein durch die Schule gebildetes Talent.« Immanuel Kant, 1724-1804

Ausstellung von Schülerarbeiten der Schulen der Stiftung Private Kant-Schulen gGmbH aus dem Kunstunterricht aller drei Schulstandorte in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, vom 17. Mai bis 01. September 2017.

Anhand von 12 plus eins Beispielen präsentierten sich bei »THE ARTS@KANT« die Kunstbereiche der Ganztagsschulbereiche der Kant-Grundschule, der Kant-Oberschule, der Grund- und Oberschulen der Internationalen Schule Berlin sowie der Berlin International School mit jeweils zwei Arbeiten.

Darüber hinaus wurde unter dem Titel »THE ARTS@KANT« erstmalig auch ein Film gezeigt, der weitere kreative Projekte aus den verschiedenen Bereichen des Unterrichts und der Arbeitsgemeinschaften im Hause KANT vorstellt, wie Theater, Musical, Ballett, Tanz, Darstellendes Spiel, Film, Chor, Musikinstrumentenspiel, Nähen, Kochen, Graffiti, u.v.m. Jedes der Beispiele zeigt, wie wir die verschiedenen Talente fördern und beflügeln. Ohne engagierte Pädagoginnen und Pädagogen oder aktive Elternbeteiligung wären diese vielfältigen Aktivitäten undenkbar.